Progammierer: Dan & Kathe Spracklen

Der Excel ist einer meiner Lieblings-Plastikschachcomputer. Das "Badewannendesign" finde ich einfach ansprechend! Die Excelserie ist auch nicht ganz so häufig anzutreffen, wie z.B. die Designerserie. Drucksensoren sprechen leicht an (nicht so schwergängig wie beispielsweise beim Sensory Chess challenger 9). Über das Display kann man noch zusätzlich, ausser der Zugausgabe, viele verschiedene andere Informationen abrufen. Spielstärke liegt um die 1900 ELO. Stärken liegen hier eindeutig im Endspiel. Mit diesem Gerät hat Fidelity erstmalig einen 68000 Prozessor verbaut. Nicht nur die 16-Bit Technologie war Premiere, auch die Hashtables die erstmalig mit den Excel 68000 zum Einsatz kamen.











































































||Zurück||



Fidelity Excel 68000 (Mod.6094)

Total: 0537635
Online: 0000002
Auctions: 0002802
 Hilfe 
 Statistiken 
 Suchen