Progammierer: Thomas Nitsche & Elmar Henne

Dieses Gerät ist kein starkes und wohl auch kein sehr seltenes. Jedoch in diesem Zustand nicht mehr oft zu finden. Das besondere aber ist das Programm des "Mephisto III". Es ist eines der wenigen Schachomputer welches eine menschenähnliche Spielweise besitzt. Und genau darum ist der Oldtimer noch immer heiß begehrt und macht die Spielfreude aus. Auch schon der Mephisto II war für damalige Verhältnisse spielstark, jedoch programmtechnisch völlig ausgereizt. Mit dem "Mephisto III" kam frischer Wind und ein Programm welches heute noch viele Schachspieler begeistert - auch Schachspieler mit hoher Spielstärke. Mit der High-End-Variante dem Mephisto III-S Glasgow hat Mephisto dann einen Meilenstein gesetzt - siehe dazu unter Mephisto III-S Glasgow. Das ESB6000 ist ein wunderschönes, massives Holzbrett mit 64 LED´s welches mit den Mephisto III und Mephisto II betrieben werden kann. Die Anfänge des modularen Systems waren somit besiegelt. Ein wahrlich königliches Spiel.







































||Zurück||



ESB 6000 + Mephisto III/II

Total: 0569272
Online: 0000002
Auctions: 0002802
 Hilfe 
 Statistiken 
 Suchen