Progammierer: Dan & Kathe Spracklen

Ein wirklich seltenes und wunderschönes Gerät. Die "Privat"-Serie wurde nur in Deutschand produziert "Made in Germany" - es war ein unter der Leitung von Peter Reckwitz in Eigenregie entwickeltes Gerät. Ein ultradünnes Holzsensorbrett ohne Dioden laden förmlich zum Spielen ein. Züge können über ein Display an der seperaten Recheneinheit abgelesen werden. Zusätzlich sind 64 LED´s auf dem Herzstück, welche zusätzlich die Züge anzeigen. Das Brett war nicht im normalen Fachhandel erhältlich und wurde eigens für Liebhaber produziert. Glasgowprogramm mit 5Mhz. Optional kann ein IFP-Drucker angeschlossen werden.















































































||Zurück||



Fidelity Elite Privat Line

Total: 0537635
Online: 0000002
Auctions: 0002802
 Hilfe 
 Statistiken 
 Suchen